Über Impro
Was ist eigentlich Impro?

Improtheater ist spannend. Spontan. Witzig. Schnell. Wir Spieler wissen nicht, was uns bei einem Auftritt erwartet, sondern wir setzen Vorgaben des Publikums sofort in eine Szene um. Die Zuschauer sind also während der ganzen Aufführung direkt am Geschehen beteiligt.


Improtheater ist Mitmachtheater!


Doch nicht nur der Inhalt entsteht aus dem Stehgreif. Auch Gegenstände, Orte, Geräusche und Kulissen werden gemeinsam mit dem Publikum nur in diesem einem Augenblick für die Fantasie des Zuschauers erschaffen. So entstehen Bilder, Reime, Szenen und Begegnungen, die es so vorher noch nie gegeben hat und auch nie mehr geben wird!

Ohne Gewähr spielt für Sie viele verschiedene Formate des Improvisationstheaters -die ImproShow, den Impro-Krimi, das ImproMatch, die Weihnachts-Improshow und die Langform (Unsere speziellen Formate für Firmen finden Sie unter dem Reiter "Business-Theater").


Die ImproShow


Die ImproShow wird von einem Moderator geleitet und die Schauspieler führen in verschiedenen Spielen dem Publikum besondere Techniken des Improvisationstheaters vor. Dabei ist vom Ratespiel über Reimspiele bis hin zur offenen Improszene eine Vielzahl von Spielformen vertreten.
Die einzelnen Szenen werden von drei bis vier Schauspielern gespielt und stehen dabei im Allgemeinen nicht in einem Zusammenhang.

Einen besondere Rolle bei einer ImproShow kommt dem Musiker zu, der die einzelnen Szenen untermalt und auch in speziellen Musikspielen die Schauspieler zu gesanglichen Höchstleistungen fordert.

Der Impro-Krimi


Ein Mord ist geschehen! Wer war es? Fiberhaft suchen die Mitspieler und das Publikum nach Spuren, Hinweisen und Verdächtigten um am Ende der Show den Möder zu überführen!
Begeben Sie sich mit uns auf eine nervenaufreibende Reise mit unerwarteten Wendungen und halsbrecherischen Szenen!

Das ImproMatch


Das ImproMatch ist eine ImproShow in Wettbewerbsform. Zwei Teams treten unter der Leitung eines Moderators gegeneinander an und wetteifern um die Gunst des Publikums. Ein Schiedsrichter bewertet gemeinsam mit dem Publikum die Leistung der Spieler und kürt die Siegermannschaft des Abends.
Wer am besten spielt, reimt und singt gewinnt!

Normalerweise spielen bei einem ImproMatch drei gegen drei, in einigen Sonderformen auch zwei gegen zwei.

Die Weihnachts-Improshow


Ob im Theater oder in der Firma, an Weihanchten überraschen wir Sie mit 24 Türchen, aus denen das Publikum allerlei Impro-Leckerbissen holen darf: Von Ratespielen über Gereimten Szenen bis Musikspielen ist alles dabei!
Das Publikum wird darüber hinaus noch mit adventlichen Überaschungen beglückt, ob Lebkuchen oder ein persönliches Ständchen, ein Geschenk ist der Inhalt allemal!

Die Langformen


Langformen sind Formate der Improvisation, die den ganzen Abend dauern. Es sind sozusagen improvisierte Stücke. Sie sind eine interessante Alternative zu den bekannteren ImproShows und ImproMatches.

In der Langform ergeben verschiedene zusammenhängende Szenen ein frei improvisiertes Theaterstück. Die einzelnen Szenen dauern dabei zwischen 15 und 20 Minuten. Es werden in dieser Zeit Impressionen über ein durch das Publikum vorgegebenes Thema vorgestellt und im Laufe des Abends eine Geschichte entwickelt.

Die Thematiken und die Genres der Geschichten sind dabei sehr vielseitig. So können beispielsweise Dramen, Musicals, Filme oder Kriminalstücke auf der Bühne entstehen.

Auch bei der Langform ist das Publikum unmittelbar beteiligt, indem es vor und während der Szenen Vorgaben einbringt, welche die Spieler umsetzen müssen.

↑ nach oben | Copyright © 2006-2017 | Improvisationstheater "Ohne Gewähr"